Montag, 27. November 2017

Rosenkohl mit Pilzen aus dem Ofen auf bulgarische Art - Брюкселско зеле с гъби на фурна


Ein veganes Essen, das auch Fleischesser nichts vermissen lässt!
Интересна идея за нещо вкусно по време на пости!



 

Zutaten für 4 Personen:

500 g
Rosenkohl
200 g
Basmatireis
1 Stck.
mittelgroße Zwiebel
3 Stck.
Knoblauchzehen
1 Stck.
mittelgroße Karotte
170 g
Pilze aus dem Glas oder der Dose
600 ml
Brühe
2 EL
Öl
nach Geschmack
Salz und Pfeffer
nach Wunsch
zum Bestreuen Petersilie oder Schnittlauch

Zubereitung:

Die äußeren, verwelkten Blätter vom Rosenkohl ggf. entfernen.
Die Zwiebel, den Knoblauch und die Karotte schälen und kleinschneiden.
Die kleingeschnittene Zwiebel in heißem Öl in einer tiefen Pfanne glasig anschwitzen.
Den Knoblauch und die Karottenstücke dazugeben und mit anbraten.
Den gewaschenen, abgetropften Reis, den Rosenkohl und die abgetropften Pilze dazugeben.
Alles noch etwas braten und dabei immer wieder umrühren.
Mit Salz und Pfeffer nach Geschmack abschmecken.
Die Brühe dazugießen und kurz aufkochen lassen.
Eine entsprechende Große Form ausfetten und die Masse aus der Pfanne einfüllen.
Im vorgeheiztem Backofen bei 180 °С ca. 20 - 30 Minuten backen, bis die Flüssigkeit vom Reis aufgenommen ist.
Vor dem Servieren, auf Wunsch, noch mit Petersilie oder Schnittlauch bestreuen und mit Salat nach Saison servieren.
Viel Spaß beim Nachkochen und guten Appetit.

Es lohnt sich einen Blick auf diese Produkte zu werfen:

 jetzt ansehen


Wenn Euch das Rezept gefallen hat, würde ich mich auf euren Kommentar und einen Like auf meiner Facebook-Seite freuen.


 



Необходими продукти за 4 порции:

500 г
брюкселско зеле
200 г
басамати ориз
1 средна глава
кромид лук
3 скилидки
чесън
1 среден
морков
170 г
консервирани гъби
600 мл
бульон
2 с. л.
олио
на вкус
сол и черен пипер
по желание
магданоз или див лук

Начин на приготвяне:

Почистете брюкселското зеле от външните листа.
Обелете лука, чесъна и моркова  ги нарежете на ситно.
В дълбок тиган загрейте олиото и запържете нарязания лук, до прозрачност.
Прибавете нарязания на малки кубчета морков и чесън и ги запържете за кратко.
След това добавете измития ориз, брюкселското зеле и отцедените консервирани гъби.
Запържете всичко за кратко, като разбърквате постоянно.
Овкусете на вкус, налейте бульона и оставете да заври.
Изсипете сместа в подмазана с мазнина тавичка.
Печете в предварително загряна на 180 °С фурна за около 20 - 30 минути, докато ориза поеме течноста.
Поръсете ястието със ситно нарязан магданоз или див лук и поднесете със салата според сезона.
Добър апетит!



Ако Ви е харесало това кулинарно предложение, натиснете бутона „Like” на страничката ми във Facebook, за което предварително ви благодаря!






Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly