Freitag, 1. Mai 2015

Löwenzahnhonig - veganer Honig - Мед от глухарчета

Ein Geschenk der Mutter Natur - riecht herrlich und schmeckt köstlich
Дар от Майката Природа - ароматен и невероятно вкусен

”LogoKathy’s Küchenkampf feiert den zweiten Bloggeburtstag und wünscht sich Frühlingsrezepte, deswegen steuere ich gerne dieses tolle Rezept bei.

Dieses Rezept nimmt ebenfalls am Tierfreitag von Katharina teil.
tierfreitag




Zutaten:
400 g (400 Stck.)
Löwenzahnblüten
1 kg
Zucker oder Xucker
1 Liter
Wasser
1 Stck.
Zitrone
Zubereitung:

Die Blüten von den Stielen und evtl. noch restlichen Gräsern entfernen, so dass nur die Blütenköpfe bleiben.
Einen Topf mit den Blüten füllen und mit ca. 1,0 - 1,5 L kaltem Wasser übergießen, abdecken und ca. 2 Std. ziehen lassen.

Danach die Zitrone in Scheiben schneiden und zu den Blüten geben.
Den Topf bei mittlere Hitze auf den Herd stellen, bis die Flüssigkeit aufkocht (wichtig, ist dass die Flüssigkeit langsam erhitzt wird) und beim Aufkochen sofort von der Platte nehmen.
Zugedeckt ca. 12 Stunden ziehen lassen.
Die durchgezogen Mischung durch ein Tuch sieben. Das Tuch mit den aufgesammelten Blüten und Zitronenscheiben nochmals gut ausdrücken, damit möglichst wenig Flüssigkeit in den Blüten bleibt. Die Flüssigkeit sollte jetzt bereits schön gelb sein.
Die Flüssigkeit 1:1 mit Zucker mischen (1 L Flüssigkeit = 1 kg Zucker) und auf den Herd bei schwacher Hitze, ohne Deckel, einige Stunden simmern lassen (so werden die Vitamine erhalten).

Ab und zu mit einem Holzlöffel umrühren und prüfen, ob schon genügend Flüssigkeit verdampft ist und die richtige Konsistenz erreicht ist (Test - einen Tropfen auf eine trockene Oberfläche geben, wenn der Tropfen nicht zerläuft, ist die richtige Dichte erreicht).
Anmerkung: Im kalten Zustand wird der Sirup automatisch nochmals etwas dicker.
Es bleibt aber Jedem selbst überlassen, wie dick er den Sirup haben möchte. Der Eine möchte ihn so dick wie Honig, der Andere etwas flüssiger, weil er ihn als Sirup für Dressing o.ä. haben möchte.

Den warmen Honig in bereitgestellte Gläser füllen, verschließen und auf den Kopf stehen lassen, bis der Honig kalt ist. So entsteht ein Vakuum im Glas.

Dieses Geschenk der Natur sollte eigentlich in keiner Küche fehlen. Es kostet Nichts, außer etwas Arbeit beim Sammeln, und ist eine ideale Ergänzung im Haushalt mit vielen Einsatzmöglichkeiten.
Lasst es euch schmecken!



Необходими продукти:
400 г (400 бр.)
цвят от глухарчета/радика
1 кг
нерафинирана захар
1 л
вода
1 бр.
лимон

Начин на приготвяне:
Почистете глухарчетата, като премахнете внимателно дръжките и другите треви (Трябва да останат само жълтите цветове!).
Сложете жълтите цветове в една тенджера и ги залейте с около 1-1,5 литра студена вода.
Захлупете тенджерата и ги оставете за около 2 часа да киснат.
Нарежете добре измитият лимон на кръгчета и го прибавете към цветовете от глухарчета.
Сложете тенджерата на умерен огън да се загрее бавно до кипване.
Веднага след това свалете тенджерата от котлона и е оставете похлупена да пренощува (най малко за 12 часа).
На следващия ден прецедете през марля глухарчетата и кръгчетата лимони, а цветовете от глухарче и парчетата лимон се изстискат много хубаво. Течността вече ще е жълтеникава.
Добавяте 1 кг захар на литър течност. Имайте предвид, че течността е възможно да е станала повече от предишният ден. Затова е добре да имате налична малко повече захар за всеки случай.
Поставете така приготвената смес на тих огън, без похлупак, да кажем на втора степен, да къкри (няколко часа продължава).
Целта е течността да се изпарява, без да ври. (Така се запазват всички витамини!).
Разбърквайте от време на време сместа с дървена лъжица, за да проверите гъстотата.
Традиционният метод за определяне на гъстота е да капнете една капка върху суха повърхност и ако капката се разтече веднага, значи не е готов, но ако капката остане цяла без да се разтече, значи е готов и ще е доста гъстичък.
Имайте предвид, че докато е топла течността, то тя е по-рядка, но като изстине ще се сгъсти.
Колкото по-гъста стане течността, това означава, че количеството й ще е по-малко, а цвета й по-тъмен.
Ако оставите меда по-течен, това също не е проблем. Въпрос на предпочитание.
Разлейте топлия мед в приготвените бурканчета, затворете ги добре и обърнете бурканите надолу с капачката.
След като изстинат ги приберете на хладно.
Опитайте и се насладете на този елексир от природата!

Да ви е сладко!



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Über deinen Kommentar würde ich mich freuen
Geri

Top Food-Blogs Kochrezepte Basar -teilen,inspirieren,stöbern,entdecken- immer Freitag bis Sonntag - tobias kocht! Kuechenplausch Köstlich & Konsorten
Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...

Printfriendly